Kräutersalz mit Hildegard von Bingen Kräutern und Gewürzen ganz einfach selbst herstellen

Rezepte Anwendungen
Veröffentlicht am: 26.05.2021 14:13, zuletzt aktualisiert am: 27.05.2021 10:48

Kräutersalz mit Hildegard von Bingen Kräutern und Gewürzen ganz einfach selbst herstellen

Wer sich mit der Hildegard von Bingen Lehre beschäftigt, wird schnell erkennen, dass bestimmte Kräuter und Gewürze eine ganz wichtige Rolle einnehmen. So wird z.B. das häufige Würzen mit Bertram empfohlen. Selbst hergestellte Kräutersalze bieten daher eine einfache und natürliche Hilfestellung, die Kräuter und Gewürze einfach in den Küchenalltag einzubauen.

Was benötigt man nun zum Herstellen eines Kräutersalzes?

Die Herstellung ist eigentlich ganz simpel. Neben natürlichem, etwas gröberem Salz (wir empfehlen natürliches Kristallsalz oder grobes Meersalz) benötigen Sie getrocknete bzw. geriebene Kräuter und Gewürze nach Hildegard von Bingen. Zum Verreiben der Zutaten brauchen Sie nur noch Mörser und Stößel oder eine Küchenmaschine mit entsprechender Verhack-Funktion (zur Not genügt aber auch ein einfacher Küchenhammer).

Kräuter und Salz richtig mischen

"Das richtige Mischverhältnis" gibt es nicht. Als Faustregel kann man allerdings sagen, dass ca. 75% Salz und 25% Kräuter bzw. Gewürze ein gutes Kräutersalz ergeben. Die Zutaten dann einfach zusammenführen und mit Mörser und Stößel (oder den beschriebenen Alternativen) bearbeiten, solange bis feines Speisesalz entsteht. Jetzt in ein trockenes Glasgefäß abfüllen und schon ist das Kräutersalz für den täglichen Einsatz in Ihrer Küche bereit.

Tipp: Unser Gewürzstreuer leer zum Selbstbefüllen eignet sich hervorragend, um Ihre Kräutersalze immer griffbereit in der Küche zu verwahren.

Hildegard von Bingen Kräutersalz Rezepte

Grundsätzlich können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und mischen was Ihnen schmeckt. Hier haben wir jedoch einige Grundrezepte, die Sie gerne nachmachen können:

Hildegard Universal-Kräutersalz

Diese Hildegard von Bingen Gewürze werden oftmals auch als Universalgewürze bezeichnet und können daher ganz breit in der Küche eingesetzt werden.

Eine ausgezeichnete Mischung für Hühnerfleisch ergibt sich noch unter Zugabe von 3g Salbei (Salbeiblätter geschnitten) zu diesem Rezept.

Für Rind- und Kalbfleisch lassen Sie hingegen den Ysop weg und geben stattdessen noch je 2g getrockneten Knoblauch und Zwiebel hinzu.

Für ein Fischgewürz einfach wieder den Ysop weglassen und stattdessen 4g getrocknete Petersilie hinzugeben.

--> Hinweis: Nach Hildegard von Bingen sollte Zwiebel nie roh gegessen werden. Enthält die Mischung also Zwiebel, dann das Kräutersalz stets vorab auf das Gericht geben und mitkochen oder mitbraten.

Bertram, Galgant, Quendel

Hildegard von Bingen Salatwürze

Kräutersalze sind sehr vielfältig einsetzbar, Sie können sich daher auch eine eigene Salatwürze erstellen. Verwenden Sie hierzu allerdings etwas mehr Kräuter bzw. Gewürze und etwas weniger Salz. Ein Mischverhältnis von ungefähr 1:1 hat sich bei uns bisher bewährt. Unser Rezeptvorschlag:

Sie haben Lust bekommen, Ihr eigenes Kräutersalz herzustellen? Dann besuchen Sie uns online und entdecken Sie alle Hildegard von Bingen Gewürze und Kräuter sowie den Gewürzstreuer leer zum Selbstbefüllen in unserem Online-Shop!

Hildegard von Bingen Gewürze und Kräuter online bestellen ›



Permalink: https://hila.onl/HildegardKraeutersalze