Mit Hildegard von Bingen durch den Winter - Unsere Top-Empfehlungen

Wissenswertes Anwendungen Hervorgehoben
Veröffentlicht am: 16.01.2023 14:19, zuletzt aktualisiert am: 26.01.2023 11:21

Mit Hildegard von Bingen durch den Winter - Unsere Top-Empfehlungen

Der Winter zeigt sich von seiner wechselhaften Seite - mal warm, mal kalt, mal regnerisch, mal wunderschön. Schenken Sie Ihrem Körper und Ihrem Wohlbefinden daher in dieser Zeit besondere Aufmerksamkeit - zum Beispiel mit unseren Produktempfehlungen.

Die Vielfältigkeit des Pelargonien-Krautes wurde bereits von Hildegard von Bingen beschrieben. Es hat in ihren Lehren eine wichtige Rolle für den Winter. Wir haben verschiedene Möglichkeiten - originalgetreu nach Hildegard von Bingen - entwickelt, wie man es in den Alltag integrieren kann, und sich das Kraut zu Nutze machen kann.

Zusätzlich zu den traditionellen Verwendungszwecken des Pelargonien-Krautes empfehlen wir das Andornkraut, den Lungenkraut Trank für ein erfrischendes Gefühl und wohltuende Einreibungen mit unserem Wermut Hautöl auszuprobieren. So kann man sich laut Hildegard bestmöglich auf die kalte Jahreszeit vorbereiten!

 

Andornkraut

Andornkraut geschnitten

Andorn zählt zu den Bitterkräutern, weshalb es ein anregendes und wohltuendes Gefühl bereitet.

Das Kraut kann als Ohrenwickel sowie zur Herstellung des Andornkrautweins, der Andorn-Rahmsuppe oder als Andornkraut-Tee verwendet werden.

Lungenkraut Trank

Lungenkraut Trank

Nach Hildegard von Bingen kann das Lungenkraut in Form eines Tees oder eben als Kräuterwein (Trank) eingenommen werden.

Das Kraut soll laut der Kräutergelehrten ein befreiendes Gefühl beim Durchatmen hinterlassen.

Lungenkraut geschnitten

Lungenkraut geschnitten

Laut der Hildegard von Bingen Lehre eignet sich das Lungenkraut hervorragend zur Herstellung von Tee, um ein befreites Gefühl beim Durchatmen zu erreichen.

Der Lungenkraut-Tee kann helfen, die Atmosphäre zu verbessern und das Wohlbefinden zu steigern.

 

Pelargonien-Mischpulver

Pelargonien Mischpulver

Das Pelargonien-Mischpulver wird bei Bedarf vor dem Schlafengehen als "Glühwein" getrunken.

Für ein Glas Glühwein 1/4 l Wein mit 1 Teelöffel des Pulvers vermengen, aufkochen lassen und dabei ordentlich umrühren. Anschließend einen erholsamen Schlaf genießen.

Pelargonien Tropfen

Pelargonien Tropfen

Für die Herstellung der Tropfen werden die wertvollen Inhaltsstoffe der drei Gewürze Pelargonienkraut, Bertramwurzel und Muskatnuss hervorragend herausgelöst.

Bei Bedarf 3x täglich 1 Teelöffel (1 TL = ca. 50 Tropfen) mit etwas Wasser oder pur verzehren.

Pelargonien Mischpulver Kapseln

Pelargonien Mischpulver Kapseln

Mit den praktischen Kapseln ist die klassische Hildegard-Winter-Anwendung immer mit dabei.

Mit viel Wasser oder gerne auch mit warmem Wein einnehmen!

Pelargonien Durftspray

Pelargonien Duftspray

Dieser Raumspray enthält echte ätherische Öle von der Pelargonie und der Muskatnuss sowie einen hochwertigen Pelargonien-Muskat-Bertram-Auszug.

Der wohltuende Duft hinterlässt eine angenehme und befreiende Note. Der Spray kann direkt in die Raumluft oder vor dem Schlafengehen auch auf das Kopfkissen gesprüht werden.

Wermut Hautöl

Wermut Hautöl

Für wohltuende Einreibungen eignet sich das Hildegard von Bingen Wermut Hautöl als perfekte Ergänzung.

Mehrmals täglich und besonders vor dem Schlafengehen Brust, Brustbein und den Hals damit einreiben und ein angenehmes und befreiendes Gefühl verspüren!



Permalink: https://hila.onl/HildegardTippsWinter